Vergabeservice 360

Vergabeservice 360

Für die Preisermittlung sind individuelle Informationen und weitere Faktoren relevant, die wir gerne mit Ihnen besprechen. Fordern Sie hierzu den Preis an.

Vergabe? Wir übernehmen. Schaffen Sie sich als öffentlicher Auftraggeber mehr Zeit für andere bedeutende Aufgaben. Konzentrieren Sie sich auf die zentralen Entscheidungen und lassen Sie den Rest durch uns erledigen. 

Rechtsdienstleistungen werden von der KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH erbracht (Unternehmensangaben).

Alle zeitaufwendigen Schritte in einem Vergabeverfahren werden von KPMG Law zuverlässig und rechtskonform für Sie erledigt. Damit Sie wieder mehr Platz auf Ihrem Schreibtisch bekommen.

Mit Vergabeservice 360 bleiben Sie als öffentlicher Auftraggeber stets „Herr Ihres Verfahrens“, da die bedeutenden Entscheidungen bei Ihnen verbleiben. 

Zu Ihrer Information und für eine vollständige Transparenz steht Ihnen jederzeit unser digitales Portal zur Verfügung – mit aktuellen Informationen zu Ihren Vergabeverfahren.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Broschüre.

Unser Angebot beinhaltet:
  • Aktenführung
  • Auftragsbekanntmachung
  • Erstellung und Veröffentlichung der Vergabeunterlagen
  • Überwachung der Fristen
  • Management der Bieterfragen
  • Vorbereitung und Kommunikation Ihrer Vergabeentscheidung
  • Erstellung der Vergabedokumentation
Für die Preisermittlung sind individuelle Informationen und weitere Faktoren relevant, die wir gerne mit Ihnen besprechen. Fordern Sie hierzu den Preis an.

Vergabe? Wir übernehmen. Schaffen Sie sich als öffentlicher Auftraggeber mehr Zeit für andere bedeutende Aufgaben. Konzentrieren Sie sich auf die zentralen Entscheidungen und lassen Sie den Rest durch uns erledigen. 

Rechtsdienstleistungen werden von der KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH erbracht (Unternehmensangaben).

Alle zeitaufwendigen Schritte in einem Vergabeverfahren werden von KPMG Law zuverlässig und rechtskonform für Sie erledigt. Damit Sie wieder mehr Platz auf Ihrem Schreibtisch bekommen.

Mit Vergabeservice 360 bleiben Sie als öffentlicher Auftraggeber stets „Herr Ihres Verfahrens“, da die bedeutenden Entscheidungen bei Ihnen verbleiben. 

Zu Ihrer Information und für eine vollständige Transparenz steht Ihnen jederzeit unser digitales Portal zur Verfügung – mit aktuellen Informationen zu Ihren Vergabeverfahren.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Broschüre.

  • Spürbare Entlastung Ihrer Arbeitszeit, die Sie für andere bedeutende Themen nutzen können 
  • Digitalisierung Ihrer Abläufe ohne eigene Investition in teure IT-Systeme
  • Vereinheitlichung des Ablaufs Ihrer Verfahren 
  • Verbesserte Sichtbarkeit Ihrer Ausschreibungen für interessierte Bieter durch Nutzung von eVergabe-Portalen 
  • Das standardisierte Vorgehen erlaubt ein attraktives und transparentes Preismodell 
  • Unterstützung durch eine TOP-Anwaltskanzlei auf dem Gebiet der Öffentlichen Vergabe

Abhängig von Ihrem individuellen Unterstützungsbedarf können Sie weitere optionale Leistungen in Anspruch nehmen. Zum Beispiel:

  • Beratung bei der vergaberechtlichen Bewertung der in Frage kommenden Verfahrensarten unter anderem Öffentliche Ausschreibung, Beschränkte Ausschreibung mit oder ohne Teilnahmewettbewerb und Verhandlungsvergabe mit und ohne Teilnahmewettbewerb
  • Unterstützung bei der Definition von spezifischen Eignungskriterien unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen des jeweiligen Beschaffungsvorhabens
  • Beratung bei der Plausibilisierung der durch den Bedarfsträger erstellten Leistungsbeschreibung oder den Vertragsbedingungen


Für die zusätzlich vereinbarten Leistungen erstellen wir Ihnen gern individuelle, ebenfalls attraktive Preisangebote.

Was bedeutet „360“ in Vergabeservice 360?
KPMG Law führt im Rahmen eines ganzheitlichen Leistungspakets Ihre Vergabeverfahren im Unterschwellenbereich durch. Wir übernehmen sämtliche wesentlichen Arbeitsschritte eines Vergabeverfahrens, von der einleitenden Zusammenstellung der Vergabeunterlagen bis zur abschließenden Versendung der Absage- und Zuschlagsschreiben inklusive der Vergabedokumentation. Die zwingenden eigenverantwortlichen Entscheidungen durch Sie als Auftraggeber bleiben dabei gewahrt. Auf Wunsch können Sie KPMG Law für weitere optionale Beratungsleistungen in Anspruch nehmen. Darüber hinaus bieten wir bei Bedarf weitere Unterstützung im Bereich öffentlicher Einkauf an.

Welchen Einfluss haben Sie mit Vergabeservice 360 noch auf Ihre Verfahren?
KPMG Law bietet Ihnen einen attraktiven Service, jedoch sind Sie weiterhin „Herr des Verfahrens“ und wahren Ihre zwingenden eigenverantwortlichen Entscheidungen im Vergabeverfahren. Hierzu sind die notwendigen Entscheidungspunkte entlang des Vergabeprozesses definiert. Dadurch haben Sie auch die Möglichkeit, das Vergabeverfahren zu lenken. Bitte sprechen Sie uns für eine detailliertere Beratung an.

Werden die neuen Anforderungen der eVergabe mit dem Produkt Vergabeservice 360 erfüllt?
Vergabeservice 360 wird durch unsere Vergabeexperten im Rahmen eines standardisierten Prozesses im Unterschwellenbereich durchführt. Diese bedienen sich hierbei State-of-the Art-Prozessen. Dabei kommen digitale Formblätter und IT-gestützte Workflows zum Einsatz, wodurch auch die gesetzlichen Anforderungen an eine elektronische Bekanntmachung und Verfahrenskommunikation (eVergabe) umgesetzt werden.

Weitere FAQs finden Sie hier.

KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (KPMG Law) ist eine dynamisch wachsende Full-Service-Kanzlei. Sie gehört heute zu den Top-25-Anwaltskanzleien in Deutschland.

Die vergaberechtliche Beratung öffentlicher Auftraggeber spielt dabei eine herausragende Rolle. Wir verfügen dafür über hochqualifiziertes Personal mit langjähriger Berufserfahrung und wissenschaftlicher Kompetenz an 16 Standorten in Deutschland.
 

Haben Sie Fragen?
Wir rufen Sie zurück.

Produkt empfehlen
Per E-Mail teilen