Fit for BEPS - Tax Inhouse-Workshop

3500 €

netto

BEPS steht für die internationale Bekämpfung von Gewinnkürzung und -verlagerung (Base Erosion and Profit Shifting). Wir informieren über relevante Chancen und Risiken.

Die Umsetzung des BEPS-Projekts der OECD in bindendes Recht wird auf weltweiter, europäischer und nationaler Ebene tatkräftig vorangetrieben. In unserem Workshop vermitteln wir Ihnen das erforderliche Know-how über das BEPS-Projekt und erleichtern es Ihnen, Risikofelder in Ihren Konzernstrukturen und Geschäftsmodellen zu identifizieren und gezielt zu handeln. Zudem erörtern wir Strategien und Konzepte besonders in Hinblick auf die Chancen, die mit den rechtlichen Änderungen einhergehen. Auf Wunsch informieren wir Sie auch über den derzeitigen Umsetzungsstand einzelner BEPS-Handlungsfelder in anderen für Sie relevanten Ländern.

Unser Angebot beinhaltet:
  • Schulung vor Ort
  • Erläuterung des BEPS-Projekts und der Auswirkungen auf Konzernstruktur und Geschäftsmodell
  • Strategien zur Chancennutzung und Risikovermeidung

3500 €

netto

BEPS steht für die internationale Bekämpfung von Gewinnkürzung und -verlagerung (Base Erosion and Profit Shifting). Wir informieren über relevante Chancen und Risiken.

Die Umsetzung des BEPS-Projekts der OECD in bindendes Recht wird auf weltweiter, europäischer und nationaler Ebene tatkräftig vorangetrieben. In unserem Workshop vermitteln wir Ihnen das erforderliche Know-how über das BEPS-Projekt und erleichtern es Ihnen, Risikofelder in Ihren Konzernstrukturen und Geschäftsmodellen zu identifizieren und gezielt zu handeln. Zudem erörtern wir Strategien und Konzepte besonders in Hinblick auf die Chancen, die mit den rechtlichen Änderungen einhergehen. Auf Wunsch informieren wir Sie auch über den derzeitigen Umsetzungsstand einzelner BEPS-Handlungsfelder in anderen für Sie relevanten Ländern.

  • Effiziente Vorbereitung auf die steuerliche Neuausrichtung des Internationalen Steuerrechts durch BEPS
  • Überblick über die nationalen und internationalen Vorschläge aus dem BEPS-Projekt zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse
  • Schnelle und unkomplizierte Prüfung Ihres Unternehmens auf BEPS-Chancen und Risiken

 

  • Information über den derzeitigen Umsetzungsstand einzelner BEPS-Aspekte in anderen für Sie relevanten Staaten
  • Analyse einzelner Risikofelder (z.B. Betriebsstätten, hybride Gestaltungen, Hinzurechnungsbesteuerung, Zins- oder Lizenzzahlungen, Finanzierungsströme)
  • Umfassende Wertschöpfungskettenanalyse (Value Chain Analysis)
  • Entwicklung einer angemessenen Verrechnungspreisdokumentation
     

Wir werden eine Verwaltungspauschale in Höhe von 5 Prozent bezogen auf das Nettohonorar in Rechnung stellen. Mit der Pauschale sind beispielsweise Aufwände für die Nutzung von Telekommunikation, Datenbanken, Sekretariaten sowie Druck- und Graphik-Support abgegolten. Zusätzlich werden wir im Zusammenhang mit der Leistungserbringung erforderliche, unmittelbar zuordenbare Kosten in Rechnung stellen. Dazu gehören insbesondere Reisekosten sowie Kosten von externen Anbietern auf Basis der tatsächlich anfallenden Kosten. Die oben genannten Honorarbeträge verstehen sich als Nettobeträge und erhöhen sich um die gegebenenfalls entstehende gesetzliche Umsatzsteuer.

Weiterführendes Infomaterial zu Fit for BEPS, dem KPMG Tax Inhouse-Workshop, finden Sie hier.

Haben Sie Fragen?
Wir rufen Sie zurück.

Produkt empfehlen
Per E-Mail teilen

Weitere Produkte aus dem Bereich Wissensvertiefung

Jahresabo Tax Update (4 Web-Kurse)

Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung im Unternehmenssteuerrecht aktuell.

  • Quartalsweises Update zu aktuellen steuerlichen Entwicklungen
  • Als Live Web-Kurs und Video-on-demand verfügbar

Tax-Update IV/2019 - 04.12.2019 11:00-12:00 (MEZ)

Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung im Unternehmenssteuerrecht aktuell.

  • Update zu aktuellen steuerlichen Entwicklungen
  • Als Live Web-Kurs und Video-on-demand verfügbar
  • Kurssprache: Deutsch

Praxis ganz praktisch

Fragen und Antworten zur Gehaltsabrechnung bei internationalen Mitarbeitereinsätzen.

  • Halbtagesseminar vor Ort in Ihrem Unternehmen, bei KPMG oder an einem anderen Ort
  • Lohnsteuerliches und sozialversicherungsrechtliches Antragswesen
  • Information über regulatorische Vorgaben und Fallstricke